Fliegenfischen

Fliegenfischen
Fliegenfischen ist der Königssport unter den Fischern, Petri Heil!

Dienstag, 8. Januar 2019

Brexit und seine Auswirkungen auf die Irish Waterways

Brexit und seine Auswirkungen auf die Irish Waterways

Waterways Ireland ist eine Gesamtirische Behörde die die Waterways verwaltet, sie ist das einzige positive Ergebnis auch dem Karfreitagsabkommen.
Wenn nun der harte Brexit kommen sollte, wird auch diese Behörde zerfallen und alles war umsonst. Die großen Verharmloser in bestimmten Foren haben da die Übersicht verloren.
Nur eine Wiedervereinigung kann das Problem noch lösen, sonst ist alles verloren.
Hier können Sie die Hintergründe einmal gründlich nachlesen, denn das Problem steckt in der Historie.
Die Liebhaber des Lough Erne und des Ballinamore & Ballyconnell Canal werden sicher in ihrer Freiheit eingeschränkt werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nordirlandkonflikt

Montag, 7. Januar 2019

Marker (Seezeichen)

Marker (Seezeichen)

So sehen die Kardinalmarker aus
http://forum-motorowodne.pl/mazury/szlak-wielkich-jezior-i-'okolice'/?action=dlattach;attach=2331;image
So sehen die roten Bojen aso der rechte Lateralmarker
http://forum-motorowodne.pl/mazury/szlak-wielkich-jezior-i-'okolice'/?action=dlattach;attach=2329;image
Das sind die IALA Tafeln die Sie genau studieren und beachten müssen, zudem finden Sie hier noch den Diamond Marker der den Eingang zu Kanälen kennzeichnet
http://forum-motorowodne.pl/mazury/szlak-wielkich-jezior-i-'okolice'/?action=dlattach;attach=2337;image
Hier finden Sie noch eine ganz gute Revierbeschreibung
http://forum-motorowodne.pl/mazury/szlak-wielkich-jezior-i-'okolice'/

Sonntag, 6. Januar 2019

Street View von Google für den River Shannon

Street View von Google für den River Shannon

Sie brauchen nun nicht mehr den Shannon besuchen, sondern können ihn per Street View abfahren.
Hier einige Beispiele vom Lough Key

https://goo.gl/maps/T9dsAdPCwu82
https://goo.gl/maps/iFegMqL5Q3D2
https://goo.gl/maps/yvcCnGqY7Wy
https://goo.gl/maps/ikhmvvnxYUA2
https://goo.gl/maps/UDbd7jKr4c32
https://goo.gl/maps/ZaN2DLp6Uf12
https://goo.gl/maps/7RKdMPN7hc12
https://goo.gl/maps/BRJaExbmUJm
https://goo.gl/maps/WS7GX6TC8FQ2

Der neue Hafen am Ostufer des Lough Derg
https://goo.gl/maps/6JNuGgJ96rt
Der Privathafen am NW Ufer des Lough Derg
https://goo.gl/maps/bBbwF9bij6r
Killaloe, Jetty am Ostufer unterhalb der Brücke
https://goo.gl/maps/22bX1VZcUJo

Dienstag, 20. November 2018

Brückendurchfahrten

Wie  Sie hier als Beispiel aus den Masuren sehen können, werden Brückendurchfahrten nach IALA ordentlich mit Tafeln gekennzeichnet bzw. ausgeschildert.
Leider fehlt dies in Irland.
Von den Tafeln ist auch die Licht Höhe also die Airdraft abzulesen!!!
https://www.sailforum.pl/download/file.php?id=64683&t=1

Sonntag, 18. November 2018

Neues Fischereigesetz in Irland

Neues Fischereigesetz in Irland

Nun sollen also 4 Hechte pro Tag und Angler erlaubt sein???
Ich finde dies ist keine gute Idee, die alte Regelung war besser!!!!!
https://www.gofundme.com/fight-against-anti-pike-legislation?fbclid=IwAR0pQmTtVjsLFne6-Q7eYTUg9ndbvUqQ5oKQahEp0mTPwOJC05O5IQguZ0g

Sonntag, 23. Juli 2017

Ablegen/Anlegen Praktische Tipps für Hausboote und deren Skipper

Ablegen/Anlegen Praktische Tipps

Ablegen, vom Anlege-Steg/Jetty weg fahren, also ablegen (das müsste man ja nach Bootsübergabe als erstes), ihr liegt zum Beispiel mit der Steuerbordseite (also der rechten Bootseite) am Steg/Jetty:

1. Steuerruder ganz zum Jetty/Steg hin - in diesem Fall also nach Steuerbord/rechts - einschlagen (hört sich seltsam an, ist aber richtig...)
2.Einhebelschaltung  „Gashebel“ nach voraus einkuppeln, 
3. Das Heck des Bootes wird jetzt mit dem Heck vom Jetty wegdrehen und mit dem Bug zum Steg hin schwenken
4. Jetzt den Bugstrahlknopf zur Stegabgewandten Seite drücken, der Bug zieht nach Backbord/links
5. Sie  fahren jetzt fast parallel vom Jetty/Steg weg
6. Sobald das Heck bzw. das Boot vom Steg frei ist, Steuerrad zur Backbordseite/links drehen und geradeaus weiterfahren 

Anlegen, als Beispiel wieder auf der Steuerbordseite
1. Sie fahren in nicht zu spitzen Winkel (sonst wird es schwieriger...) sondern möglichst stumpfen Winkel an den Jetty/Steg heran. 
2. 4-5m bevor ihr an den Steg kommt, dreht man das Steuerrad nach Backbord/links, der Bug dreht sich vom Steg weg und das Heck schwimmt  sich an den Steg heran.
3. Mit dem Bugstrahlruder (BSR) nur sehr kurz  nach Steuerbord/rechts die Drehung des Bootes ausgleichen und parallel zum Steg ziehen.
4. Auskuppeln (Einhebelschaltung auf Neutral), das Boot zieht weiter zum Steg.
5. Ruckwertsschub, Aufstoppen, Festmachen


Weitere Tipps finden Sie in unseren Waterway Guides, wenn Sie wie in  Masuren einen Outbord Drive haben, wird etwas anders manövriert.